Natural-ArtNatural-Art

Hier werden Naturmaterialien aus ihrem Massendasein individualisiert. Das Auge des Künstlers filtert die filigranen Details und erhebt sie zu Unikaten. Durch reduzierte künstlerische Komposition werden überraschtes Innehalten, Ästhetik und Mystik fast spielerisch vermittelt.

Natural-Art präsentiert Naturmaterialien, die es in den Augen des Künstlers wert sind, gesammelt und gezeigt zu werden. Dies lässt an naturwissenschaftliches Finden denken, werden sie dabei doch auch weitgehend konserviert und vor weiteren Verfall bewahrt. Das Zeigen des Naturmaterials um seiner selbst willen ist hier nicht gegeben, sondern ist ein ästhetisches Konzept. Mit dem Herzeigen ist Natur zum autonomen poetischen Subjekt geworden und es geht Thiel nicht um naturwissenschaftliche Etikettierung und er spielt eher mit dem wissenschaftlichen Kanon des Taxonom.

zum Zyklus NATURAL-Art

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok